Aktuelles

Die Phönixklasse stellt wieder aus!
Diesmal zum Thema: Mnemosyne - Erinnerungen und Musen.
Vom 01.07.2021 bis zum 30.07.2021 sind die Werke in der Window Gallery der HASPA Heimfeld zu sehen. 

Adresse: Hamburger Sparkasse 
      Alter Postweg 29
    21075 Hamburg

Auf Grund der aktuellen Covid-19-Pandemie, findet die Phönixklasse momentan leider unregelmäßig und online statt. 

Wenn Du interesse hast dabei zu sein, gerne vorab eine Mail schreiben und wir sagen dir wann und wo das nächste Treffen ist.

Ihr könnt uns via E-Mail kontaktieren - Wir halten euch auf dem Laufenden. 
Bleibt gesund!

Das mobile Atelier 

Ein Atelier kennen viele Menschen als einen exklusiven Ort der nicht für Jederfrau/mann zugänglich ist. Das "mobile Atelier" wird hingegen dort zum Einsatz kommen, wo sich Menschen jeglicher Couleur aufhalten und andere Attraktionen stattfinden, z.B. auf Märkten, Stadtteilfesten, in Stadtteilschulen und anderen Einrichtungen im Rahmen von temporären Workshops o.Ä. sowie auch in unterschiedlichen Räumen, die der Vernetzung von Bevölkerungsgruppen dienen. 

Die Idee eines mobilen Ateliers besteht darin, sich als inklusive Kunstgruppe in der Region Hamburg und Umgebung für Mitmach-Aktivitäten für Menschen mit und ohne Einschränkung anzubieten. Im Weiteren sind die Präsentation der Kunstwerke in der Öffentlichkeit in Form von Ausstellungen oder Publikationen, sowie kleine Motivationseinheiten geplant.

Die Anleitung erfolgt sowohl durch die Teilnehmer*innen der Phönixklasse, welche Erfahrungen im Bereich Graphik-Design, Fotografie und Filmschnitt oder in der Malerei, Lyrik und der Bildhauerei haben, als auch durch die Anleiterinnen der Phönixklasse.


Die Phönixklasse

Wir sind Menschen mit verschiedensten Ressourcen, Stärken und Schwächen. Menschen mit und ohne psychische Erkrankungen, aus verschiedenen Generationen und unterschiedlicher Herkunft. Die verbindende Gemeinsamkeit ist die Kunst. 
Kunst zu machen in all ihren Facetten, so vielfältig wie wir selbst, ist unsere Mission. 
Die Gruppe findet Dienstags von 16:00-18:00 Uhr im Wohnhaus Elbfähre statt und ist offen für alle Kunstinteressierten (Solange der Platz reicht).
Bei Interesse können Sie uns gerne kontaktieren.

Aktuelles